SC-Kicker bemalt Bushaltestelle

  • Drucken

Am Wochenende wurde durch Stürmeridol und Streetart-Künstler Markus Föhrenbacher (Künstlername: "Meru 196") die Bushaltestelle in Wallburg neu gestaltet.

Nach langer Vorbereitungs- und Planungszeit war es am Samstag so weit und gegen 10.00 Uhr begann Markus seine Dosen zu schütteln und die ersten "Striche" zu sprühen. Seine Wochenendaktion wurde von vielen Neugierigen bestaunt, die sich in wechselnder Besetzung an der Bushaltestelle einfanden und ihm die Freude über die Neugestaltung entgegenbrachten. 

Am Samstag wurde auch die Versorgung des Künstlers sichergestellt, als kurzerhand ein Einweggrill organisiert und frische Merguez gegrillt wurden. Im sonntäglichen Verlauf gelang dann die Vollendung seines Meisterwerks. Im Dorf hört man schon leise Stimmen, dass sich nicht nur die Schulkinder über das neue Bild freuen werden, sondern auch die im kommenden Jahr ankommenden Fans in den Fanbussen. ;-)

Dem Dank der Ortsverwaltung schließt sich der Sportverein an und freut sich so einen kreativen Kopf in seinen Reihen zu haben.